Unser Angebot

Wir unterstützen die Programme und Aktivitäten für junge Fahrer, Fahrradfahrer, Jugendliche Schüler und Kindergärten, Senioren usw.; Informationen hierzu gibt die Landesverkehrswacht:
www.landesverkehrswacht-nrw.de

Zum Schulanfang stellen wir die Transparente „Brems Dich – Schule hat begonnen!“ und auch Broschüren zur Elterninformation zur Verfügung.
Alle Lernanfänger und auch Vorschulkinder erhalten ein Malbuch zur Verkehrserziehung, welches nur Dank der Unterstützung von Sponsoren bereitgestellt werden kann.

Wir unterstützen Maßnahmen zur Verkehrserziehung und -aufklärung mit verkehrsrechtlichen Informationen (Broschüren, Faltblätter usw. und mit unseren Testgeräten und Materialien, auch in unserem Pavillon.
Einsätze können nicht nur bei Verkehrssicherheitstagen, sondern auch bei Schulfesten, Stadtfesten und sonstige Veranstaltungen erfolgen.

Unsere Testgeräte:

SimuTech – Fahr- und Bremssimulation
Testprogramm auf einem Laptop mit Pedal-Set. Darstellung auch mit Beamer von Filmszenen zur
Erkennung von Gefahrensituationen. Geschwindigkeiten von 30, 45, 50, 60, 70, 80 und 100 Km/h können eingestellt werden. Nach dem Start soll mit dem Gaspedal auf die eingestellte Geschwindig- keit beschleunigt werden. Bei Überschreitung der vorgegebenen Geschwindigkeit wird das Verkehrszeichen mit der Höchstgeschwindigkeit eingeblendet. Bei STOP, roter Ampel oder Gefahr ist zu bremsen. Gemessen wird die Reaktionszeit. Durch den Reaktionsweg und Bremsweg wird der Anhalteweg ermittelt und in einer Grafik dargestellt. Einzelne Parameter, wie Bremsdruck, Fahrbahnbeschaffenheit, Geschwindigkeit am Reaktionspunkt sind abzulesen. Somit werden Grafiken und reale Straßenverkehrsszenen mit individueller Variation der Geschwindigkeit dargestellt.

SimuTech – Verkehrssinntrainer (Fahrradcomputer)
Laptop mit 73 Videosequenzen zur Erkennung von Gefahrensituationen aus der Sicht eines Fahrradfahrers. Mit dem Bedienteil eines Fahrradlenkers mit elektrisch adaptierten Handbremshebeln muss auf eine Gefahrensituation reagiert werden. Die Reaktionszeiten, sowie die Brems- und Anhaltewege werden gemessen, errechnet und tabellarisch dargestellt.
In der Radfahrausbildung von Schulkindern hat sich der Verkehrssinntrainer als Highlight heraus- gestellt und löst Begeisterung aus. Es kann so das Erkennen von Gefahrensituationen trainiert werden.

 

Reaktionstestgerät RTG II
Microcomputer-Zeitmessgerät mit Fußbedienteil.Es wird die Reaktionszeit des Kraftfahrers gemessen. Das Gerät zeigt nicht nur die Reaktionszeit der Testperson digital an, sondern errechnet auch den Reaktionsweg, den Bremsweg und den sich daraus ergebenden Anhalteweg. 8 Geschindigkeitsstufen und 3 Fahrbahnzustände (trocken, nass, vereist) können eingestellt werden. Die Ergebnisse können ausgedruckt werden. Hierdurch ist es möglich die unterschiedlichen Anhaltewege beeindruckend zu demonstrieren.

Sehtestgerät Rodenstock R 22
Mit diesem Sehtestgerät wird vorrangig die Fernsicht getestet, wie es für das Führen eines Kraftfahrzeuges erforderlich ist. Bei festgestellten Mängeln wird empfohlen einen Augenarzt aufzusuchen.
Das frühzeitige Erkennen von anderen Verkehrsteilnehmern, Verkehrsschildern und Hindernissen ist oft lebensnotwendig. Mehr als 90 Prozent aller für den Straßenverkehr wichtigen Informationen werden über die Augen aufgenommen. Jüngere Forschungen belegen, dass Beeinträchtigungen, entgegen landläufiger Meinung, nicht erst im Seniorenalter beginnen, sondern oft schon in jungen Jahren ihren Anfang nehmen Die meisten Abweichungen im Sehvermögen können durch die von der Verkehrswacht angebotenen Sehtests erkannt werden.

Rauschbrillen-Parcours
Simulation von Alkohol- und Drogeneinfluss durch Rauschbrillen.
Wir verwenden die Alcopop-Rauschbrille 0,8 o/oo und die Twillight-Visio-Rauschbrille 1,3 o/oo.Die Rauschbrillen simulieren eindrucksvoll den Zustand der Beeinträchtigung durch Alkohol und/oder anderer das Gehirn beeinflussende Substanzen. Eingeschränkte Rundumsicht, Doppelsehen, Fehleinschätzungen für Nähe und Entfernungen, Verwirrung, verzögerte Reaktion und das Gefühl von Verunsicherung werden durch die Rauschbrillen erlebbar. Das Gefühl der Verunsicherung und der eingeschränkten Kontrolle von Körperfunktionen wird festgestellt und ist eine eindrucksvolle Selbsterfahrung. Auch die Zuschauer haben den Eindruck tatsächlich angetrunkene bzw. berauschte Personen zu sehen. Wir verwenden für den Ablauf eine 2 x 3m große Folie mit einem aufgedruckten Parcours und Hilfsmittel zur Demonstration der eingeschränkten Leistungsfähigkeit der Testperson.

 

Weitere Testgeräte und Simulatoren
Bei Großveranstaltungen kann der Einsatz weiterer Testgeräte und Simulatoren, wie Aufprallsimulator (Gurtschlitten), Überschlagsimulator usw. organisiert werden.

Auszeichnung bewährter Kraftfahrer u. -fahrerinnen
Es kann eine Auszeichnung bewährter Kraftfahrer u. -fahrerinnen als Anerkennung für vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr und der Annahme der Verpflichtung sich auch weiterhin durch umsichtiges, rücksichtsvolles und hilfsbereites Verhalten im Straßenverkehr anderen Verkehrsteilnehmern Vorbild zu sein, erfolgen.
Weitere Informationen: www.landesverkehrswacht-nrw.de/angebote/auszeichnung-kraftfahrer.html.

 

Straßenverkehrsrecht
Sie erhalten ein umfangreiches Informationsangebot zu Straf- und Bußgeldverstößen, zur Unfallregulierung, zu Fahrerlaubnisfragen einschließlich MPU, Gesetzestexte, Bußgeldrechner, Bußgeld- und Verwarngeldkatalog, News und weitere

Informationen unter

www.strafzettel.de
auch
www.bussgeldkatalog.org